Browsed by
Schlagwort: Panzano

Ein starkes Team: Die „Unione Viticoltori di Panzano“

Ein starkes Team: Die „Unione Viticoltori di Panzano“

Wer sich in Panzano in Chianti für Wein interessiert, der kommt an der „Unione Viticoltori di Panzano“ kaum vorbei. Denn das ist die Vereinigung der Winzer von Panzano, die nicht zuletzt das alljährliche, weit über die Landesgrenzen hinaus berühmte Weinfest „Vino al Vino“ auf der Piazza von Panzano in Chianti veranstaltet. Und es war auch die Unione, die einen maßgeblichen Beitrag dazu geleistet hat, dass Panzano als der erste Bio-Distrikt Italiens gelten kann. Noch dazu ist seit Kurzem niemand Geringerer…

Weiterlesen Weiterlesen

Panzano Arte: Ein Weg mit Skulpturen von Nathalie Decoster durch Panzano´s Weinberge

Panzano Arte: Ein Weg mit Skulpturen von Nathalie Decoster durch Panzano´s Weinberge

Bekanntlich ist ja der Sommer die Zeit für die schönen Dinge des Lebens! Und was kann es Schöneres geben, als die Verbindung von Kunst- und Weingenuss! Genau aus diesem Grund werden in und um Panzano in Chianti bis 18. September 2019 erstmals unter dem Titel Panzano Arte Skulpturen der renommierten französischen Künstlerin Nathalie Decoster präsentiert. Und zwar nicht in einem Museum oder in einer Galerie, sondern entlang eines „Trails“, also eines Wegs, der zwischen Reben und Trauben durch die Weinberge führt, wo…

Weiterlesen Weiterlesen

21. Juni: Zeit für Sommer – Zeit für Rosato!

21. Juni: Zeit für Sommer – Zeit für Rosato!

Der 21. Juni ist der Tag der Sommersonnwende: Der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres! Damit ist es amtlich und offiziell: Es ist Sommer! Und was würde zu so einem wichtigen Ereignis besser passen, als ein kühles Glas Rosato? Ich würde meinen: Niente! Wie passend, dass gerade die frischen Rosati bei mir eingetroffen sind! Sommersonnwende: Der längste Tag, die kürzeste Nacht & ein kühles Glas Rosato!  Rosé, Rosado oderRosato – wie auch immer die rosafarbenen Weine aus aller Welt…

Weiterlesen Weiterlesen

Es gibt was Neues von Rignana bei Nina: Den Bianco Toscana!

Es gibt was Neues von Rignana bei Nina: Den Bianco Toscana!

Weißwein-Freunde werden mit dieser Neuigkeit ihre helle Freude haben: Mit dem Jahrgang 2018 gibt es erstmals einen Weißwein der Fattoria di Rignana! Sein Name: Bianco Toscana IGT. Und wie wir alle wissen, ist das tatsächlich etwas Besonderes, da im Chianti Classico nur selten Weißweine produziert werden. Und das Extra-Besondere an diesem Weißwein: Er wird aus Sangiovese-Trauben gekeltert. Also eigentlich aus den Trauben, aus denen normalerweise der Chianti Classico hergestellt wird. Wie Toskana-Kenner und Nina-Freunde wissen, muss ein Chianti Classico zu mindestens…

Weiterlesen Weiterlesen

Neu bei Nina in Chianti: Das Weingut Tenuta degli Dei von Tommaso Cavalli!

Neu bei Nina in Chianti: Das Weingut Tenuta degli Dei von Tommaso Cavalli!

Wie Ihr ja wisst, bin ich immer auf der Suche nach neuen Weingütern und spannenden Weinen aus dem Chianti Classico. Schon seit Längerem habe ich mal hier und mal da von den Weinen von Tommaso Cavalli gehört, gelesen und auch den einen oder anderen Schluck gekostet. Und ja, Tommaso Cavalli ist der Sohn des berühmten Modedesigners Roberto Cavalli. Und ja, die Weine, die Tommaso keltert, sind exzellent. Und ja, jetzt ist es so weit: Ab sofort gibt es die hervorragenden…

Weiterlesen Weiterlesen

Klein, aber oho: Meine Ape Carlotta!

Klein, aber oho: Meine Ape Carlotta!

Wer schon einmal mit einer Ape gefahren ist oder gar selbst einen dieser rollenden Pizza-Flitzer sein Eigen nennen darf, der weiß, dass eine Ape etwas ganz Besonderes ist und nicht bloß ein fahrender Untersatz. Denn jede Ape hat ihren ganz eigenen Stil und ihre spezielle Persönlichkeit. So wie meine Nina in Chianti-Ape, mit der ich die Gegend um Panzano in Chianti unsicher mache. Übrigens: Meine Ape ist eine echte Diva und ich habe sie auf den Namen Carlotta getauft. Mein…

Weiterlesen Weiterlesen

Das war die Vinitaly 2018: Vino, vino, vino…

Das war die Vinitaly 2018: Vino, vino, vino…

Während andere Menschen in aller Welt gerade bei den verschiedensten Marathons an den Start gehen, habe ich meinen alljährlichen Weinmarathon hinter mich gebracht: Die Vinitaly! Zwei Tage lang habe ich auf der „Internationalen Messe für Wein und Spirituosen“, der größten Weinmesse der Branche, in der Toskana-Halle verbracht. Ich habe viele Weine verkostet, viele alte Bekannte getroffen, aber auch neue Weingüter, neue Menschen und ihre Weine kennengelernt. Heute fange ich meinen Bericht mal ausnahmsweise von hinten an – nämlich mit meiner…

Weiterlesen Weiterlesen

Weinfeste im Chianti: Feiern wie Gott in der Toskana…

Weinfeste im Chianti: Feiern wie Gott in der Toskana…

Klar, man kann Feste natürlich – wie man so schön sagt – feiern, wie sie fallen… Oder, man erstellt sich zeitgerecht einen „ausgereiften“ Plan, mit dem man sich einmal quer durch das Chianti kosten kann. Denn zu verkosten gibt es hier bei den verschiedensten Weinfesten mehr als genug. Dabei ist für jeden Geschmack der Richtige dabei: Vom kleinen, lauschigen Fest auf der Piazza bis zum mehrtägigen Event mit allem, was das Chianti Classico-Herz begehrt: hervorragende Weine, köstliches Essen, stimmungsvolles Ambiente…

Weiterlesen Weiterlesen

Alle Jahre wieder: Chianti Classico Collection!

Alle Jahre wieder: Chianti Classico Collection!

Nein, nein keine Angst: Es ist nicht schon wieder Weihnachten … Wenn ich allerdings hier in Panzano, wo ich gerade bin, aus dem Fenster schaue und die Schneeflocken über den Weinbergen tanzen sehe (ja, Sie haben völlig richtig gelesen: Schnee!), dann könnte man durchaus meinen, es sei Dezember. Aber nein: Es ist Anfang Februar und die „Chianti Classico Collection“, die Fachmesse für Chianti Classico startet nächste Woche im schönen Florenz. Und ich bin wieder mittendrin, statt nur dabei zu sein!…

Weiterlesen Weiterlesen