Browsed by
Schlagwort: Eva trifft.

Neu bei Nina in Chianti: Das Weingut Tenuta degli Dei von Tommaso Cavalli!

Neu bei Nina in Chianti: Das Weingut Tenuta degli Dei von Tommaso Cavalli!

Wie Ihr ja wisst, bin ich immer auf der Suche nach neuen Weingütern und spannenden Weinen aus dem Chianti Classico. Schon seit Längerem habe ich mal hier und mal da von den Weinen von Tommaso Cavalli gehört, gelesen und auch den einen oder anderen Schluck gekostet. Und ja, Tommaso Cavalli ist der Sohn des berühmten Modedesigners Roberto Cavalli. Und ja, die Weine, die Tommaso keltert, sind exzellent. Und ja, jetzt ist es so weit: Ab sofort gibt es die hervorragenden…

Weiterlesen Weiterlesen

Aromen im Glas 2.0: Die Chianti Classico Riserva

Aromen im Glas 2.0: Die Chianti Classico Riserva

In den letzten Wochen habe ich hier in meinem Blog bereits zwei Wein-Typen aus der neuen Foto-Serie „Aromen im Glas 2.0“ vorgestellt – Chianti Classico und Rosato. Heute gibt die Chianti Classico Riserva ein kräftiges Lebenszeichen von sich und offenbart uns ihre ganze Aromenvielfalt. Sprich im Weinglas ist genau das in natura zu sehen, wonach der Wein riecht und schmeckt. Diese zweite Auflage der „Aromen im Glas“-Serie, die ich gemeinsam mit der Fotografin Eva-Maria Mrazek realisiert habe, verführt das Auge mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Aromen im Glas 2.0: Der Chianti Classico

Aromen im Glas 2.0: Der Chianti Classico

Letzte Woche habe ich hier in meinem Blog mit dem Rosato den ersten Wein aus der neuen Foto-Serie „Aromen im Glas 2.0“ vorgestellt. Aber Aromen im Glas – was heißt das eigentlich? Eigentlich nichts anderes, als dass im Weinglas genau das zu sehen ist, wonach der Wein riecht und schmeckt. Diese zweite Auflage der „Aromen im Glas“-Serie, die ich gemeinsam mit der Fotografin Eva-Maria Mrazek  realisiert habe, verführt das Auge mit noch geschmackvolleren Arrangements, noch satteren Farben noch feineren Geschmacksnuancen….

Weiterlesen Weiterlesen

Ins Glas geschaut

Ins Glas geschaut

Vom Veilchen bis zum Pferdeschweiß Nicht jeder kann ein echter Weinpro sein – Hauptsache  was im Glas ist schmeckt.  Stimmt. Aber warum einfach wenn es auch genauer geht? Weine zu analysieren kann man lernen. Dabei geht es nicht um das Erschnuppern, sondern eher um das richtige Zuordnen. Mehr als 10.000 Gerüche kennt ein Mensch im Durchschnitt, aber nur ein Bruchteil davon wird auch richtig erkannt. Nase an Hirn, Hirn an Nase Um gut vorbereitet in den Gerüchekampf zu gehen, sollte…

Weiterlesen Weiterlesen