Browsed by
Autor: NinaInChianti

Dario Checchini: Der Metzger in der Netflix-Serie „Chef´s Table“

Dario Checchini: Der Metzger in der Netflix-Serie „Chef´s Table“

Im letzten Jahr habe ich in zwei Blogbeiträgen ausführlich von meinem Freund Dario Cecchini, von seiner Antica Macelleria Cecchini in Panzano in Chianti, von seiner Leidenschaft für Fleisch und von seinen Restaurants und Produkten erzählt. Und nun ist Dario Teil der Emmy-nominierten Netflix-Dokureihe Chef´s Table, in der Top-Gastronomen aus aller Herren Länder ihre innovativen Küchen-Konzepte vorstellen. Dabei erschließen sich die kulinarischen Ansätze aus den persönlichen Geschichten der einzelnen Köchinnen und Köche, auf die Regisseur David Gelb einen sehr akkuraten und gleichzeitig einfühlsamen…

Weiterlesen Weiterlesen

Olio Extra Vergine di Oliva: Grün, gut, gesund!

Olio Extra Vergine di Oliva: Grün, gut, gesund!

Im November letzten Jahres – also zur Zeit der Olivenernte – habe ich mich in zwei Blogbeiträgen mit dem Thema Olivenöl beschäftigt: Beginnend beim Baum selbst und seinen Bedürfnissen über die Mühen der händischen Olivenernte bis hin zur aufwändigen Verarbeitung der Oliven in den Ölmühlen. Und heute möchte ich mich – finalmente – dem Ergebnis, gewissermaßen dem Ziel aller Anstrengungen widmen: Nämlich dem fertigen Olio Extra Vergine di Oliva. Für die Qualität aller Öle, die es auf www.ninainchianti.com gibt, lege ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Chianti Classico Collection 2019: Frühlingserwachen im Chianti Classico!

Chianti Classico Collection 2019: Frühlingserwachen im Chianti Classico!

Anfang dieser Woche war es im frühlingshaften Florenz wieder einmal so weit: Mit der Chianti Classico Collection 2019 – also mit der Fachmesse für Chianti Classico – ist nach der Winterpause der inoffizielle Startschuss für das neue Chianti Classico-Weinjahr gefallen. Der Winter geht, die Winzer kommen nach Florenz – und Nina in Chianti ist wieder da! Unfassbare 195 Weingüter haben Händler, Journalisten, Kritiker, Gastronomen und dieses Jahr erstmals auch Endkunden aus aller Welt im einzigartigen Rahmen der „Stazione Leopolda“ begrüßt….

Weiterlesen Weiterlesen

Aromen im Glas 2.0: Vin Santo – die süßeste Versuchung, seit es Wein gibt…

Aromen im Glas 2.0: Vin Santo – die süßeste Versuchung, seit es Wein gibt…

Ja, ich bin mir dessen durchaus bewusst, dass es jetzt schon wieder ein Weilchen her ist, dass ich in Sachen „Aromen im Glas 2.0“ von mir habe hören lassen. Bisher hatte ich euch im Rahmen dieser Serie die Aromen des Rosato, des Chianti Classico, der Riserva und der Gran Selzione vorgestellt – immer wundervoll treffend in Szene gesetzt von der Fotografin Eva-Maria Mrazek. Heute, wo wir uns mitten in der Adventszeit und damit beinahe schon wieder am Ende des Jahres befinden,…

Weiterlesen Weiterlesen

Advent-Zeit ist Glühwein-Zeit!

Advent-Zeit ist Glühwein-Zeit!

Heute geht es um eines meiner Lieblingsthemen: Selbstverständlich um Wein – aber dieses Mal um die heiße Variante – um den Glühwein!!! Wenn die Tage kürzer und die Nächte klirrend kalt werden und wenn dann der Advent in der Luft liegt, dann ist es höchste Zeit für Glühwein. Ich selbst muss bei diesem Getränk oder besser gesagt beim Duft von Glühwein immer an die Winterzeit im Haus meiner Großeltern denken. Heute greife ich für Glühwein gerne zu den Rotweinen aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Olivenöl: Das grüne Gold des Chianti

Das Olivenöl: Das grüne Gold des Chianti

Auch, wenn draußen gerade der eiskalte Wind um die Ecken pfeift, die ersten Schneeflocken vom Himmel tanzen und langsam, aber sicher der Winter Einzug hält, so wird es mir doch drinnen gerade warm ums Herz: Denn das „Olio Nuovo“ – also das frische 2018er Olivenöl ist da! So grün, so frisch, so voller Sommer und Wärme! In meinem letzten Blogbeitrag habe ich ein wenig vom Olivenbaum selbst, von seiner Geschichte und seinen Vorlieben erzählt. Dieses Mal möchte ich euch näherbringen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Olive: Ein feines Früchtchen mit großer Geschichte

Die Olive: Ein feines Früchtchen mit großer Geschichte

Der November ist im Chianti – so wie auch in der gesamten Toskana – traditionell die Zeit der Olivenernte. Auch ich hatte schon des Öfteren das Vergnügen, bei der Ernte und beim Pressen der Früchte dabei zu sein und zu erleben, wie aus der bitteren Frucht eine grüne Köstlichkeit wird, die aus der italienischen Küche nicht wegzudenken ist. Aus diesem Grund widme ich mich in diesem und weiteren Blog-Beiträgen dem grünen Gold der Toskana – dem Weg vom Baum zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Mein Ausflug nach Gaiole: 25 Weingüter auf einen Streich!

Mein Ausflug nach Gaiole: 25 Weingüter auf einen Streich!

Gaiole in Chianti ist eine Gemeinde mit knapp 3.000 Einwohnern, die zur Provinz Siena gehört. Und obwohl dieser Ort nur knappe 23 Kilometer und damit eine gute halbe Stunde Autofahrt von „meinem“ Panzano entfernt liegt, eröffnen sich hier zum Teil völlig neue Wein-Welten. Das durfte ich unlängst bei einer erstmals stattfindenden Verkostung von Weinen von 25 Weingütern aus Gaiole, die von derAssociazione Viticoltori di Gaiole veranstaltet wurde,am eigenen Gaumen erfahren. Die erste Wein-Verkostung der Assoziazione Viticoltori di Gaiole 25 Weingüter, 100…

Weiterlesen Weiterlesen

Salz & Sangiovese: Ein aromatisches Dream-Team!

Salz & Sangiovese: Ein aromatisches Dream-Team!

Wenn zwei Frauen mit gutem Geschmack eine Idee haben und portugiesisches Fleur de Sel auf Sangiovese aus Panzano trifft, dann entsteht etwas so Köstliches wie das „Fleur de Sel of Chianti Classico“. Die Idee für dieses Produkt, das es ab sofort im Online-Shop zu kaufen gibt, ist gemeinsam mit Monia Piccini, Inhaberin der Azienda Agricola Il Palagio di Panzano, entstanden. Fleur de Sel: Ein wertvolles, hochwertiges Naturprodukt Wie ihr ja vielleicht wisst, trinke ich nicht nur sehr gerne guten Wein,…

Weiterlesen Weiterlesen

Das war Vino al Vino 2018: Traumwetter & Traumweine!

Das war Vino al Vino 2018: Traumwetter & Traumweine!

Es war bereits die 24ste Vino al Vino Ausgabe, die von 13. – 16. September 2018 auf der Piazza von Panzano in Chianti über die Bühne gegangen ist. Und selbstverständlich war ich wieder alle vier Tage mittendrin im Geschehen und live dabei, habe viele Freunde und sogar einige Kunden getroffen – was mich besonders gefreut hat. Ich habe mit Winzern geplaudert und natürlich viele, viele Weine probiert. Alles nur für euch – versteht sich! Und ich kann zusammenfassend sagen: Es war…

Weiterlesen Weiterlesen