• Allgemein,  Getrunken

    Nina in Chianti im Paradies: #CCC16

    1716 legte der Großherzog der Toskana, Cosimo III, ein Medici, erstmals in der Geschichte der Menschheit, die terretorialen Grenzen einer Appellation fest: Chianti, das heutige Chianti Classico. Somit ist die Weinregion nicht nur die älteste der Welt, diese wunderbare Weinwelt zwischen Florenz und Siena feiert dieses Jahr sein 300jähriges Bestehen. Gefeiert wurde das unter anderem bei der diesjährigen Präsentation der neuen Jahrgänge in der Stazione Leopolda in Florenz, der Chianti Classico Collection 2016 (#CCC16). Die einzigartige Location, die Stazione Leopolda in Florenz, ein stillgelegter Bahnhof, verwandelte sich auch dieses Jahr in mein persönliches Paradies: 165 Weingüter präsentierten im Rahmen der Chianti Classico Collection, auch gerne als Anteprima bezeichnet,  insgesamt 587 Etiketten,…