Browsed by
Kategorie: Gegessen

Dario Checchini: Der Metzger in der Netflix-Serie „Chef´s Table“

Dario Checchini: Der Metzger in der Netflix-Serie „Chef´s Table“

Im letzten Jahr habe ich in zwei Blogbeiträgen ausführlich von meinem Freund Dario Cecchini, von seiner Antica Macelleria Cecchini in Panzano in Chianti, von seiner Leidenschaft für Fleisch und von seinen Restaurants und Produkten erzählt. Und nun ist Dario Teil der Emmy-nominierten Netflix-Dokureihe Chef´s Table, in der Top-Gastronomen aus aller Herren Länder ihre innovativen Küchen-Konzepte vorstellen. Dabei erschließen sich die kulinarischen Ansätze aus den persönlichen Geschichten der einzelnen Köchinnen und Köche, auf die Regisseur David Gelb einen sehr akkuraten und gleichzeitig einfühlsamen…

Weiterlesen Weiterlesen

Olio Extra Vergine di Oliva: Grün, gut, gesund!

Olio Extra Vergine di Oliva: Grün, gut, gesund!

Im November letzten Jahres – also zur Zeit der Olivenernte – habe ich mich in zwei Blogbeiträgen mit dem Thema Olivenöl beschäftigt: Beginnend beim Baum selbst und seinen Bedürfnissen über die Mühen der händischen Olivenernte bis hin zur aufwändigen Verarbeitung der Oliven in den Ölmühlen. Und heute möchte ich mich – finalmente – dem Ergebnis, gewissermaßen dem Ziel aller Anstrengungen widmen: Nämlich dem fertigen Olio Extra Vergine di Oliva. Für die Qualität aller Öle, die es auf www.ninainchianti.com gibt, lege ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Dario Cecchini: Ein außergewöhnlicher Mann mit einer besonderen Macelleria

Dario Cecchini: Ein außergewöhnlicher Mann mit einer besonderen Macelleria

Letzte Woche habe ich euch von meinem Freund Dario Cecchini und seiner Antica Macelleria Cecchini in Panzano in Chianti erzählt und habe euch hoffentlich mit seinen drei Restaurant-Konzepten den Mund wässrig gemacht. Aber das, was Dario darüber hinaus so besonders macht, sind die speziellen Produkte, die er teilweise nach uralten Rezepten wiederentdeckt und zum Leben erweckt hat. Und noch ein triftiger Grund dafür, mehr über Dario Cecchini zu erzählen, ist die Tatsache, dass es einige seiner Produkte – genauer gesagt seinen…

Weiterlesen Weiterlesen

Viva la Repubblica

Viva la Repubblica

      von Eva-Maria Mrazek Mir erzählte Nina, dass sie so heißt weil sie sprichwörtlich „Nie Na“ sagen kann. Für mich steht diese „Nina“ für pure Lebensfreude. Es ist ihre Passion die sie stets weiter antreibt und sie von Salzburg bis nach Panzano in Chianti geführt hat. Panzano, ein kleiner Ort mit rund zwei Tausend Einwohnern und beinahe Fünfhundert Hektar Weinanbaufläche die hauptsächlich biologisch betrieben werden oder kurz gesagt Ninas zweite Heimat und persönliches Freiluftoffice oder anders gesagt: das Weinwunderland…

Weiterlesen Weiterlesen